Wednesday, June 19, 2024
HomeEuropaAnstelle Russischer Su-35. Indonesien Kauft 12 Mirage-Kampfflugzeuge

Anstelle Russischer Su-35. Indonesien Kauft 12 Mirage-Kampfflugzeuge

Indonesien hat 12 Mirage 2000-5-Jäger erworben, die zuvor bei Katar im Einsatz waren. Der Deal hat einen Wert von 792 Millionen US-Dollar.

Das berichtet RBC-Ukraine unter Berufung auf Reuters .

Das Verteidigungsministerium gab in einer Erklärung bekannt, dass Indonesien im Januar einen Vertrag mit Excalibur International, einer Abteilung des tschechischen Verteidigungsunternehmens Czechoslovak Group (CSG), unterzeichnet habe. Das Flugzeug wird innerhalb der nächsten 24 Monate nach Indonesien geliefert.

Es wird berichtet, dass Indonesien neun einsitzige und drei zweisitzige Flugzeuge kaufen wird. Laut der Website des Herstellers Dassault Aviation wurde das erste Modell im Jahr 1967 veröffentlicht. Das Verteidigungsministerium des Landes weigerte sich, das Alter des Flugzeugs anzugeben. Laut Vertrag umfassen die Kosten für die Maschinen einen dreijährigen Service und ein Pilotenschulungsprogramm.

„Indonesien braucht Kampfjets, die schnell geliefert werden können, um die nachlassende Wachsamkeit der Flotte der indonesischen Luftwaffe auszugleichen“, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Edwin Adrian Sumanta.

Das Land versucht seit langem, seine Luftwaffe, die mit amerikanischen F-16-Flugzeugen sowie russischen Su-27 und Su-30 bewaffnet ist, aufzurüsten.

Pläne, die F-5 Tiger durch Su-35 zu ersetzen, wurden durch die US-Sanktionen gegen Russland vereitelt. Zuvor hatte Indonesien seine Absicht angekündigt, 11 Su-35-Flugzeuge von Russland zu kaufen. Im Februar schloss das Land einen Vertrag über den Erwerb von 42 Rafale-Kampfflugzeugen im Wert von 8,1 Milliarden US-Dollar ab. Auch der geplante Kauf von F-15-Kampfflugzeugen steht unter staatlicher Genehmigung.

Berichte über den Transfer von Mirage 2000-Kampfflugzeugen in die Ukraine

Wir erinnern daran, dass früher in den Medien Informationen darüber erschienen waren , dass angeblich ukrainische Piloten auf der Mirage 2000 in Frankreich ausgebildet würden. Später dementierte der Sprecher der Luftwaffe, Juri Ignat, solche Daten .

Außerdem erklärte der Verteidigungsminister der Ukraine, Oleksiy Reznikov, bald, warum die Mirage 2000-Kampfflugzeuge mehrere wichtige Merkmale nicht erfüllen, die die Ukraine als vorrangig erachtet.

RELATED ARTICLES

Übersetzen

- Advertisment -

Meistgelesen