Friday, June 21, 2024
HomeEuropaGeschäftslage Von Firmen Sinkt Auf Zweijahres-Tief

Geschäftslage Von Firmen Sinkt Auf Zweijahres-Tief

Die Geschäftslage der Unternehmen in der Schweiz hat sich deutlich verschlechtert. Vor allem die exportorientierte Industrie leidet.

Der KOF-Geschäftslageindikator für die Schweizer Wirtschaft, der aus Umfragen bei rund 4500 Firmen berechnet wird, ist im Juli klar gesunken, wie die KOF am Montag mitteilt. Die Geschäftslage sei so ungünstig wie seit zwei Jahren nicht mehr.

Laut den Umfragen ergab sich für das verarbeitende Gewerbe der sechste Rückgang in Folge. Dieser Wirtschaftsbereich befinde sich im Abschwung, so die KOF. Erstmals seit Januar 2021 sei der Indikator für diese Branche wieder negativ. Besonders deutlich sei dabei die Abwärtstendenz bei den exportorientierten Firmen.

Lediglich einen Dämpfer sieht die KOF im Dienstleistungssektor, während der Rückgang in den Branchen Finanz- und Versicherungsidenstleistungen, Baugewerbe und Projektierung relativ moderat war. Gar eine positive Entwicklung im Juli ergab die Umfrage für die Konsumbereiche Detailhandel und Gastgewerbe.

RELATED ARTICLES

Übersetzen

- Advertisment -

Meistgelesen