Friday, June 21, 2024
HomeEuropaStudie: „Optimaler“ Schlaf Kann Das Risiko Von Herzerkrankungen Deutlich Senken

Studie: „Optimaler“ Schlaf Kann Das Risiko Von Herzerkrankungen Deutlich Senken


Forscher des Universitätsspitals Lausanne (CHUV) haben herausgefunden, dass Menschen mit optimalen Schlafgewohnheiten ein um 63 % geringeres Risiko haben, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken als Menschen mit Schlafstörungen.

Für die Studie haben Forscher des CHUV und des französischen Nationalen Instituts für Gesundheit und medizinische Forschung (Inserm) mehr als 15.000 Menschen aus Frankreich und der Schweiz bis zu zehn Jahre lang beobachtet, teilte CHUV am Freitag mit.

Zu Beginn der Studie und dann zwei bis fünf Jahre später berechneten sie für alle Studienteilnehmer einen sogenannten „Healthy Sleep Score“, indem sie fünf Schlafverhaltensweisen kombinierten. Die volle Punktzahl von fünf erhielten diejenigen, die sieben bis acht Stunden pro Nacht schliefen, nie oder selten an Schlaflosigkeit litten und tagsüber weder Schlafapnoe noch übermäßige Müdigkeit hatten. Anschließend wurde die Inzidenz von Herzinfarkten und Schlaganfällen acht bis zehn Jahre lang überwacht.

Mehr Punkte, weniger Risiko

Im Vergleich zu Personen mit einem Wert für gesunden Schlaf von null oder eins (d. h. sehr schlechter Schlaf) hatten diejenigen mit zwei, drei, vier oder fünf Punkten einen Wert von 10 % (für zwei Punkte), 19 % (für drei Punkte), 38 % ( für vier Punkte) und 63 % (für fünf Punkte) geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zu denen auch Schlaganfälle und Herzinfarkte gehören.

Die Ergebnisse wurden am Freitag im European Heart Journal veröffentlichtExterner Link.

„Diese Ergebnisse ermutigen uns, auf unseren Schlaf zu achten, genauso wie wir auf unseren Körper achten“, wurde Studienautor Pedro Marques-Vidal vom CHUV in der Mitteilung des Krankenhauses zitiert.

„Zu oft wird kurzer Schlaf mit hoher Produktivität in Verbindung gebracht, doch wer gut schläft, reduziert seinen Stress und senkt seine kardiovaskulären Risikofaktoren“, sagte er.

RELATED ARTICLES

Übersetzen

- Advertisment -

Meistgelesen