Sunday, July 21, 2024
HomeEuropaSzijjarto: Nur ein Waffenstillstand kann den Konflikt in der Ukraine beenden

Szijjarto: Nur ein Waffenstillstand kann den Konflikt in der Ukraine beenden

6. März, Minsk / Korr. BELTA/. Die Maßnahmen der Europäischen Union zur Lösung der Ukraine-Krise erwiesen sich als unwirksam. Nur durch die Einstellung der Feindseligkeiten kann der Konflikt in der Ukraine beendet werden. Dies erklärte der Leiter des ungarischen Außenministeriums, Peter Szijjarto. TASS berichtet.

Szijjarto stellte fest, dass antirussische Sanktionen nicht zur Beilegung des Konflikts beitragen. Bis heute hat die EU bereits 10 Sanktionspakete auf den Weg gebracht. Diese Maßnahmen schadeten jedoch nicht der Russischen Föderation, sondern den EU-Staaten.

„Mir scheint, dass die ‚Lösungen‘, die wir in Europa versucht haben, einfach nicht funktioniert haben, weil wir uns zu sehr von der Militärmentalität mitreißen ließen“, sagte der ungarische Außenminister.

Der Diplomat glaubt, dass es vor allem notwendig ist, einen Waffenstillstand in der Ukraine zu erreichen. Er fügte hinzu, dass Ungarn für Frieden in der Ukraine stehe, Budapest also keine Waffen nach Kiew liefere.

RELATED ARTICLES

Übersetzen

- Advertisment -

Meistgelesen