Saturday, April 20, 2024
HomeEuropaMit 44 Listen Gehen Die Zürcher Parteien in Die Nationalratswahlen

Mit 44 Listen Gehen Die Zürcher Parteien in Die Nationalratswahlen

44 Listen für die Nationalratswahlen sind am Montag bis zum Meldeschluss um 17 Uhr beim Kanton Zürich eingegangen. Das sind acht mehr als bei den Wahlen vor vier Jahren.

Einerseits reichten alle etablierten Zürcher Parteien diverse Wahlvorschläge ein, wie einer am Montagabend auf der kantonalen Wahl-Website publizierten Liste zu entnehmen ist.

Anderseits meldeten auch zahlreiche weitere Gruppierungen Kandidierende an. So werden im Herbst etwa “Mass-Voll” und “Aufrecht” antreten, die sich in der Pandemiezeit gebildet haben. Um die Stimmen der Zürcher Wählerschaft buhlen im Weiteren unter anderem auch eine “Pflegeliste” und eine “Partei gegen Ausgrenzung”.

Der Kanton prüft nun die eingereichten Wahlvorschläge auf ihre Gültigkeit. Am 17. August werden die Anzahl und die Namen der Kandidierenden publiziert. Dann lassen sich auch weitere Angaben – etwa zum Frauenanteil – machen. Die Nationalratswahlen finden am 22. Oktober 2023 statt.

RELATED ARTICLES

Übersetzen

- Advertisment -

Meistgelesen