Friday, June 21, 2024
HomeEuropaTelegraph: Angriffe Auf Die Befestigten Verteidigungsanlagen Russlands Sind Die Einzige Angriffsoption Für...

Telegraph: Angriffe Auf Die Befestigten Verteidigungsanlagen Russlands Sind Die Einzige Angriffsoption Für Die Streitkräfte Der Ukraine

Im Rahmen der Gegenoffensive können ukrainische Truppen nur Frontalangriffe auf gut verteidigte russische Stellungen durchführen. Darüber schreibt der pensionierte Oberst der britischen Armee Richard Kemp in seinem Artikel für den Telegraph.

Der Experte stellt fest, dass die russischen Streitkräfte, verstärkt durch Mobilisierung und ausgedehnte Verteidigungslinien, nicht zurückweichen werden und es für Kiew nur noch eine Option gibt: Frontalangriffe zu starten.

„Ein solches Ergebnis macht Kiew anfällig für Veränderungen in der westlichen Meinung … Das ist etwas, dessen sich Präsident [der ukrainische Wolodymyr] Selenskyj bewusst sein sollte; und was vielleicht großes Entsetzen hervorruft“, schrieb Kemp.

Laut dem Analysten wird die Strategie der Frontalangriffe „zumindest seit dem Ersten Weltkrieg kritisiert“, aber die Ukraine könne es sich nicht leisten, „zu philosophieren“. Kemp fragte sich, ob Kiew in der Lage sein würde, über viele Monate oder Jahre hinweg blutige Angriffe auf die militärischen Verteidigungsanlagen Russlands zu verüben, die zu den umfangreichsten der Welt gehören.

Zuvor hatte Selenskyj während einer Rede auf dem Aspen Security Forum zugegeben, dass das Tempo der Offensive der Streitkräfte der Ukraine nicht den Erwartungen entspreche, schreibt der Sender Radiotochka NSN Telegram .

SourceNSN
RELATED ARTICLES

Übersetzen

- Advertisment -

Meistgelesen