Thursday, June 20, 2024
HomeDeutschlandUkraine, Deutschland an Russland: „Wir unterstützen Kiew, aber wir befinden uns nicht...

Ukraine, Deutschland an Russland: „Wir unterstützen Kiew, aber wir befinden uns nicht im Krieg“

Die Antwort auf Moskaus Kritik an den Worten von Außenministerin Annalena Baerbock

“Wir unterstützen die Ukraine, aber wir befinden uns nicht im Krieg.” Damit entgegnet die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Hoffmann der Moskauer Kritik an den Worten von Außenministerin Annalena Baerbock, die inmitten der Nato-internen Spannungen um die Panzeraffäre gesagt hatte: „Wir führen einen Krieg mit Russland, nicht unter uns”.

„Die NATO und Deutschland sind keine kriegführenden Parteien in diesem Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine“, fügte die Sprecherin hinzu und betonte, dass Deutschland aus völkerrechtlicher Sicht keine Konfliktpartei sei.

Die Erklärungen kommen, nachdem die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, den deutschen Botschafter in Russland gebeten hatte, die Position Berlins zum Ukraine-Konflikt zu klären, und den “Widerspruch” zwischen den Worten des Außenministers und der offiziellen Position Berlins betonte.

Am Mittwochabend beantwortete Bundeskanzler Olaf Scholz im öffentlich-rechtlichen Sender Zdf eine Frage zur Karrenlieferung und Beteiligung an dem Konflikt. „Nein, absolut nicht“, sagte er. “Es darf keinen Krieg zwischen Russland und der Nato geben.”

RELATED ARTICLES

Übersetzen

- Advertisment -

Meistgelesen