Wednesday, June 12, 2024
HomeEuropaGC Verstärkt Sich Im Angriff – Pflücke Verlässt Servette

GC Verstärkt Sich Im Angriff – Pflücke Verlässt Servette

GC verpflichtet australischen Nationalstürmer

Der Grasshopper Club Zürich verpflichtet den 27-jährigen Awer Mabil von LaLiga-Klub Cadiz. Der australische Internationale unterschrieb einen Vertrag für 2 Jahre mit der Option auf ein weiteres Jahr. Die letzte Spielzeit verbrachte Mabil ab Januar auf Leihbasis bei Sparta Prag, wo er tschechischer Meister wurde. Für Australien absolvierte der in Kenia geborene Flügelstürmer bislang 31 Länderspiele (7 Tore).

Servette gibt Flügelspieler Pflücke ab

Patrick Pflücke verlässt Servette nach nur einer Saison und wechselt nach Belgien zum KV Mechelen. Für die Genfer lief der Deutsche in 44 Pflichtspielen auf, in denen ihm 10 Tore und 5 Vorlagen gelangen. In der laufenden Saison kam Pflücke unter dem neuen Trainer René Weiler nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus.

Ndombasi und St. Gallen gehen getrennte Wege

Der Franzose Noha Ndombasi verlässt den FC St. Gallen, für den er in einem Jahr nur zu einigen Teileinsätzen gekommen ist. Der Stürmer wechselt in seine Heimat in die Ligue 2 zu Concarneau. Vor seiner Ankunft in der Ostschweiz hatte der 22-Jährige bei den Nachwuchsauswahlen des FC Valencia gespielt.

SourceSRF
RELATED ARTICLES

Übersetzen

- Advertisment -

Meistgelesen